Quantcast
Channel: Portrait – Seite 10 – mynethome.de
Viewing all articles
Browse latest Browse all 65

ICS für Samsung Galaxy Tab 10.1N: endlich da!

0
0

Die Nachricht ist schon 2 Tage alt, aber dadurch -zumindest für mich als Besitzer des o.g. Tablet- nicht weniger erfreulich.
AndroidPit hat dazu ein ausführliches Review geschrieben, das auch eine Updateanleitung beinhaltet. Zunächst allerdings nur für das „normale“ 10.1, nicht ausdrücklich für das für den deutschen Markt angepasste Modell 10.1N.

Ein Blick in die Kommentare hilft jedoch weiter – zm Einen berichten einige, dass sie das beschriebene Update erfolgreich auf dem N installiert haben, zum anderen Findet sich der Hinweis, dass man unter www.samfirmware.com das offizielle Update für das 10.1N (ich habe das Modell GT-P7511, in den Kommentaren wird empfohlen, die Firmware für das GT-P7510 zu nehmen) herunterladen kann.

Leider scheint man für das manuelle Update KIES zu benötigen (ein softwaretechnisches Verbrechen von Samsung an der Kundschaft, mit dem man Apple’s iTunes „zu nahe“ kommt). Da ich heute keinen Rechner mit KIES zur Hand habe, werde ich mein Tablet ein wenig aufräumen (für den Reset vorbereiten) und mich an der Vorfreude auf das Update erfreuen. Früher oder später kommt es wohl auch „per Luft“, aber ich hab genug gewartet.

Also fiebere ich dem manuellen Update entgegen. ;-) Sobald ich mich an dem Update versucht habe, aktualisiere ich diesen Beitrag – stay tuned ;-)

Update: Yay, mit einem KIES-fähigen PC an der Hand war es dank der oben genannten Anleitung in der Mittagspause praktisch kein Problem, das Update einzuspielen. Das Tablet scheint es auch irgendwie gerochen zu haben, dass ein Reset bevorsteht (ist nicht unbedingt notwendig, aber empfohlen) und wollte seit gestern Abend dann auch nicht mehr richtig arbeiten. Ständige Prozessabstürze und so ein Quatsch. Aber so hat sich die Aktion jetzt doppelt gelohnt :)

Im Screenshot oben sieht man, das sich das Gerät jetzt zwar für ein GT-P7510 hält, aber das stört ja nicht weiter, da alles zu funktionieren scheint :) Und das das Ding selbst nicht weiss, das es Segelohren (die sichtbaren Lautsprecher der „N“ Modellversion aka GT-P7511) hat, tut dem Selbstbewusstsein bestimmt auch gut ;-) .

Anbei noch ein Screenshot von Odin, nachdem der Upload der Firmware funktioniert hat:


Viewing all articles
Browse latest Browse all 65

Latest Images

Trending Articles





Latest Images